Kostenfreier Unwetterwarnservice

Wind & Wetter

Der innovative Unwetterwarnservice der SV SparkassenVersicherung benachrichtigt Sie, wenn das Wetter in Ihrer Region mal wieder verrückt spielt.

Fragen und Antworten rund um „Wind & Wetter"

Was ist „Wind & Wetter"?

In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Software und Systemtechnik (ISST) und der Meteomedia GmbH geht die SV SparkassenVersicherung AG einen völlig neuen Weg der Schadenverhütung. „Wind & Wetter" ist ein elektronischer Unwetterwarnservice, der unsere Kunden automatisch, frühzeitig und präzise vor Starkregen, Hagel, Sturm, Gewitter, Starkschneefall, Frost und Glatteisregen warnt.

Wer kann es nutzen?

Jeder Kunde der SV SparkassenVersicherung AG.

Was kostet das?

Diesen Service stellen wir unseren Kunden kostenlos zur Verfügung.

Wie erhalte ich Unwetterwarnungen?

Sie erfahren durch eine SMS auf Ihr Handy und/oder eine E-Mail, wann ein Unwetter mit welcher Art und Intensität Ihren Wohnort bedroht. Automatisch und vor allen Anderen.

Wie registriere ich mich?

Die Registrierung kann schnell und unkompliziert mit diesem Antragsformular vorgenommen werden. Sie geben nur Ihre persönlichen Daten und eine Versicherungsnummer der SV ein - und schon gehts los.

Bekomme ich nach meiner Registrierung eine Bestätigung?

Ja. Die Bestätigung erhalten Sie auf das von Ihnen gewählte Medium (SMS und/oder E-Mail). Kurze Zeit danach erhalten Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort per Post zugeschickt.

Welche Warnstufen gibt es?

Die ausgesprochenen Warnungen sind abhängig von der jeweiligen Warnstufe, die sich mit zunehmendem Gefahrenpotenzial von orange bis violett verändert.

Kann ich meine Daten ändern?

Natürlich können Sie unter www.sparkassenversicherung.de/windwetter Ihre Daten selbst verändern. Wichtig hierzu sind Ihr Benutzername und Ihr Passwort. Diese Informationen erhalten Sie von uns mit Ihrem Bestätigungsschreiben.

Kann ich auf mein SMS-fähiges Festnetz-Telefon auch Warnmeldungen erhalten?

Nein. Aus technischen Gründen ist der Versand der Warnmeldungen nur über das Handy-Netz möglich.

Sind Warnmeldungen per SMS auch auf Handys ausländischer Betreiber möglich?

Nein. Der Empfang der Warnmeldungen ist nur im deutschen Handy-Netz möglich.

Gibt es auch Einschränkungen bei E-Mails?

Nein. E-Mails können weltweit versendet werden.

Fallen Roaminggebühren bei SMS ins Ausland an, wie kann ich das ggf. vermeiden?

Manche Provider verlangen außerhalb Europas eine Roaminggebühr für SMS. Das ist von Betreiber zu Betreiber unterschiedlich. Bitte erkundigen Sie sich dahingehend bei Ihrem Provider. Sie können die Warnmeldungen auch bei den Einstellungen Ihres Abonnements für die Urlaubszeit selbst so einstellen, dass Sie in dieser Zeit keine Meldungen erhalten, oder einfach für diese Zeit eine andere Handy-Nr., z. B. die eines Bekannten oder Nachbarn, einsetzen, damit Ihnen keine Warnmeldung entgeht.

Haben Sie noch weitere Fragen?

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an wind-und-wetter@sparkassenversicherung.de.
Wir freuen uns über Ihre Anregungen.

DAX
TecDAX
Dow

Verbundrating im Überblick

FITCHS+P
Langfristige Verbindlich- keitenA+A
Kurzfristige Verbindlich- keitenF1+A-1
Ausblickstabilstabil
Finanzkraft-/ Individual- ratinga+