„Ich bin eine Leseratte“

Ein Freizeit-Leseprojekt für Schüler der 3. bis 6. Klasse

Seit Jahren führt die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen gemeinsam mit der Hessischen Leseförderung und den Landesfachstellen für Bibliotheken in Thüringen und Hessen das Leseprojekt durch.

Lesen macht nur dann richtig Spaß, wenn dahinter kein schulischer Druck steht.

Im Jahr 2019 nehmen 15 Büchereien aus Hessen und zahlreiche Bibliotheken aus Thüringen teil.

Das Projekt „Ich bin eine Leseratte“ animiert Kinder nicht nur zum Lesen von spannenden Büchern, sondern auch dazu, den eigenen „literarischen Kritikerverstand“ zu entwickeln und sich auch kreativ-künstlerisch mit dem Lesestoff auseinanderzusetzen. 

Die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen stellt gemeinsam mit der jeweiligen Sparkasse vor Ort das Lesematerial sowie Arbeits- und Werbematerialien zur Verfügung, das dann in der örtlichen Bücherei ausgeliehen werden kann.

Die Stiftung verbindet mit der Durchführung des Freizeit-Leseprojektes gleich zwei ihrer Förderschwerpunkte miteinander: Die Stärkung von Bibliotheken und die Vermittlung kultureller Werte an Kinder.