Earsinnig hören!

Zuhören und Hörkultur

Das Medienkompetenzprojekt für Schülerinnen und Schüler der 3. bis 6. Klasse in Hessen wird auch im Schuljahr 2018/19 fortgesetzt.

„Zuhören“ ist eine komplexe Fähigkeit, die sich aus unterschiedlichen Komponenten zusammensetzt. Wer mit Zuhörkompetenz ausgestattet ist, kann viele Anforderungen in der Schule, in der Medienvermittlung und in sozialen Zusammenhängen besser bewältigen.

Im Rahmen dieses Projekts erweitern die Schüler der 3. bis 6. Klasse unter professioneller Anleitung von Medienpädagogen der „Stiftung Zuhören“ ihre Medienkompetenz. Innerhalb eines Projekttages erhalten sie einen Einblick in Radioproduktionen, werden mit den Grundregeln des Zuhörens spielerisch vertraut gemacht, gestalten schließlich kurze Hörstücke selbst und präsentieren diese im Rahmen einer Radio-Bühnen-Show.

Gefördert werden durch das Projekt „Earsinnig hören!“ Zuhörkompetenz und Hörkultur, Sprachkompetenz, Medienkompetenz und Soziale Kompetenzen: Kooperations- und Teamfähigkeit sowie Kommunikations- und Integrationsfähigkeit.

Schulen können sich bis zum 1. September 2018 bewerben. Die Projekttage finden dann von November 2018 bis Juni 2019 statt.

Die Projektergebnisse der Schulen 2017/18 sind hier zu hören.

Weiterführender Link

Stiftung Zuhören