Kunsthaus Apolda Avantgarde

Warhol in Apolda

Mit Unterstützung der Sparkasse Mittelthüringen und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen zeigt der Kunstverein Apolda Avantgarde in diesem Jahr drei Ausstellungen.

Folgende drei Ausstellungen sind im Jahr 2018 im Kunsthaus Apolda Avantgarde zu sehen:

vom 14.01. – 01.07.2018 - Andy Warhol - The Original Silkscreens

vom 15.07. – 16.09.2018 - Joan Miró - Poetische Welten

vom 30.09. – 16.12.2018 - Ich und mein Selfie - Künstlerselbstporträts von Liebermann
bis Immendorf


Andy Warhol
"The original Silkscreens"
14. Januar bis 1. Juli 2018


Mehr als 100 Original-Siebdrucke von Andy Warhol sind vom 14. Januar bis zum 1. Juli 2018 im Kunsthaus Apolda Avantgarde auch Dank der Unterstützung der Sparkasse Mittelthüringen und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen zu sehen.

Darunter Klassiker wie: Marylin, Mao und Flash, Skulls, Flowers und Cambell's Soup Cans, aber auch Unikate wie die bisher nie gezeigten Sunsets, Shadows.

Es handelt sich dabei um Grafikserien, die Warhol oft im Anschluss an seine teils jahrelange Beschäftigung mit dem Thema in der Siebdrucktechnik herausgab und damit um Höhepunkte seines Schaffens von den Pop Art Anfängen in den 60er Jahren bis zu seinem Todesjahr 1987.


Bild:

Andy Warhol, Marilyn Monroe, 1967, Siebdruck © 2017/2018 The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc. / Artists Rights Society (ARS), New York, Repro Franz Kimmel