Wintersportasse zum Anfassen

„Olympia ruft: Mach mit!“

Unter diesem Motto hat die Gesamtschule Obersberg in diesem Jahr ihre Projektwoche durchgeführt. Drei Tage lang wurden Themen wie Ernährung, Fairplay und Olympische Spiele behandelt bevor die Woche in einem großen Sportfest gipfelte an dem mehr als 700 Schüler und zwei echte Profisportler mitwirkten.

Das Bewegungs- und Lehrprogramm „Olympia ruft: Mach mit!“ bringt Abwechslung und neue Ideen in den Alltag von Lehrern und Schülern. Symbioun, ein Gothaer Präventions- und Gesundheitsförderungsverein, hat bereits zahlreiche Projektwochen ganz im Zeichen der Spiele von Rio de Janeiro initiiert. In Bad Hersfeld hatten sie mit Ben Heber, Viererbob-Weltmeister 2015 und Gesamtweltcupsieger 2015/16 und Skeleton-Newcomer Michael Zachrau, Gesamtweltcup-Siebter 2105/16, noch dazu zwei prominente Gäste vom Oberhofer Olympiastützpunkt im Gepäck.

Die beiden sympathischen Sportasse brachten den Schülern mit viel Kreativität ihre jeweiligen Sportarten näher und machten bei den anschließenden „Trockenübungen“ auch eifrig mit. „Olympia ruft: Mach mit!“ soll Schüler zum Sport motivieren und verdeutlichen, wie wichtig Bewegung und gesunde Ernährung ist. Und durch die spielerische und einfallsreiche Gestaltung der Projektwoche kommt auch der Spaß nicht zu kurz.

Die Sparkassen in Hessen unterstützen symbioun e.V. seit 2013 aus Zweckertragsmitteln des PS-LOS-SPARENS. Mit dieser Förderung konnte unter anderem die Anschaffung diverser Materialien für den Einsatz in den Schulen ermöglicht werden.


Weiterführender Link

Olympia ruft: Mach mit!