Ausstellungen

Für kulturelle Vielfalt in den Regionen

Die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen unterstützt Projekte aus Kunst und Kultur. Zu den Förderprojekten in Hessen und Thüringen gehören Ausstellungen sowie die Rettung historischer Literaturbestände. Es geht darum, Identität zu bewahren und Innovationen zu fördern.


Die Ausstellung ist vom 21.August bis 17.November 2017 in der Universitäts-bibliothek Weimar zu sehen.

Die Ausstellung findet vom 6. September bis 12. November 2017 im Frankfurter Goethe-Haus statt.


Der Kunstverein Jena zeigt bis 19. November 140 Posotionen expressionistischer Künstler.

Die Höhler Biennale SCHATTENwelt-LICHTblicke ist ein Podium für Installationskunst.


Das Mini-Mathematikum ist eine Mitmach-Ausstellung für vier- bis achtjährige Kinder.

Ein neues Ausstellungsprojekt, das sich an Schüler im Alter von 9 bis 12 Jahren richtet.


Vom 2. Juni bis 20. Juli 2017 findet die HESSIALE unter dem Titel "monochrom" in Marburg statt.

Das filmkünstlerische Archiv Henkes wurde dem Museum am 21. Mai 2017 offiziell übergeben.


Die Ausstellung gibt einen Einblick in die Geschichte des legalisierten Raubes, in die Lebensgeschichten von Tätern und Opfern.