documenta

100 Tage zeitgenössische Kunst

Die Sparkassen-Finanzgruppe ist einer der Hauptförderer der documenta 14 in Kassel 2017. Alle fünf Jahre zeigt die documenta die aktuellen Fragestellungen der internationalen Gegenwartskunst. In diesem Jahr bereits zum 14. Mal.

Künstlerischer Leiter der documenta 14 ist der Kunstkritiker und Kurator Adam Szymczyk. Er überzeugte die Jury mit seinem Konzept für die documenta 14. Sein konkreter Ansatz: Die documenta im Jahr 2017 auf einen zweiten Standort auszuweiten – konzeptionell, gedanklich, aber eben auch räumlich, und sie neben Kassel gleichberechtigt auch in Athen zu zeigen. Konsequent gibt er der Ausstellung den Arbeitstitel „Von Athen lernen“.

Mehr als 100 Künstler werden ihre Arbeiten im Rahmen der documenta 14 präsentieren, die meisten von ihnen sind an beiden Standorten vertreten. In Athen wurde die documenta 14 am 8. April 2017 eröffnet und bis zum 16. Juni 2017 gezeigt, in Kassel vom 10. Juni bis zum 17. September 2017.


„Erleben ist einfach“, lautet das Motto, unter dem wir die Besucher der documenta in Kassel willkommen heißen.

In unmittelbarer Nähe des Friedrichplatzes in Kassel finden Sie unseren Service-Point. Auszubildende der Kasseler Sparkasse und der SV SparkassenVersicherung beantworten Ihre Fragen, eine Lounge lädt zum Verweilen ein und bietet ein umfangreiches digitales Angebot zur Vor- und Nachbereitung des Ausstellungsbesuchs: iPads mit vielfältigen Informationen rund um die documenta 14.

Seien Sie dabei – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Quelle: DSGV, Foto: Paavo Blåfield


Parallel zur documenta in Kassel wird am 10. Juni 2017 das Skulptur Projekt Münster eröffnet. Rund 35 international bekannte Künstler sind in diesem Jahr eingeladen, Projekte zum Thema „Digitalisierung“ für Münster zu entwickeln. Die Sparkassen-Finanzgruppe ist auch dort einer der Hauptförderer.

Ergänzende Informationen zum Gesellschaftlichen Engagement der Sparkassen-Finanzgruppe erhalten Sie unter "Weiterführende Links".

Die documenta 14 öffnet ihre Türen am 10. Juni 2017.