Planspiel Börse 2017

Die Welt der Börse zum Anfassen

Das Planspiel Börse startet am 27. September 2017 in die Jubiläumsspielrunde. Seit 35 Jahren ermöglicht Europas größtes Börsenplanspiel praxisnahe Einblicke ins Börsengeschehen. Anmeldungen werden bereits jetzt entgegengenommen.

Das Planspiel Börse ist ein spannender Online-Wettbewerb, bei dem Schüler und Studenten ihr virtuelles Kapital an der Börse vermehren. Gehandelt wird mit den Kursen realer Börsenplätze.

„Learning by doing“: Der simulierte Wertpapierhandel vertieft wirtschaftliche Grundkenntnisse und vermittelt Börsenwissen. Das Planspiel ist eine praktische Ergänzung zur Wissensvermittlung in Schule und Universität. Außerdem fördert der zehnwöchige Wettbewerb neben dem Teamwork auch den Blick über den Tellerrand: Europaweit nehmen Teams aus fünf Ländern teil.

Wie funktioniert das?
Schüler nehmen als Team am Wettbewerb teil, Studenten können allein mitmachen. Voraussetzung ist eine teilnehmende Sparkasse, die die Betreuung übernimmt. Einfach bei der örtlichen Sparkasse nachfragen. Schülerteams brauchen außerdem einen betreuenden Lehrer.

Auf den Planspiel-Börse-Seiten der teilnehmenden Sparkassen können die Teams ab Mitte September kostenlos ein Depot eröffnen. Schüler benötigen dafür die Teilnahmebroschüre vom Lehrer oder der betreuenden Sparkasse, Studenten melden sich direkt online an.

Premiere zur Jubiläumsspielrunde: Die Gewinner der Wettbewerbe für Schüler, Studenten und Auszubildene werden zu einer Sieger-Gala nach Frankfurt eingeladen. Anlass ist das Doppeljubiläum von Planspiel Börse und 100 Jahre Deka-Bank im Jahr 2018. Die Bundessiegerehrung findet voraussichtlich am 1. März 2018 in der DekaBank, dem Wertpapierhaus der Sparkassen, in Frankfurt am Main statt.


Weiterführender Link

Planspiel Börse

Regionale Preise