Jugend musiziert 2017

Junge Talente fördern

Der Wettbewerb bietet jungen Menschen die Möglichkeit ihre musikalische Begabung weiterzuentwickeln. Er regt Kinder und Jugendliche zu einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung an, weckt die Kreativität
und trägt zur Persönlichkeitsbildung bei.

Junge Talente zu motivieren und zu unterstützen ist der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen ein besonderes Anliegen. Aus diesem Grund fördert sie die Landeswettbewerbe in Hessen und Thüringen und zeichnet herausragende Leistungen bei den Preisträgerkonzerten aus.

Die Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen und die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen unterstützen die Landeswettbewerbe von "Jugend musiziert" seit vielen Jahren. Um besonders begabte junge Musikerinnen und Musiker zu fördern, ermöglicht die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen Kammermusikförderkurse, die ein Forum für Weiterbildung unter fachkundiger Leitung bieten, und prämiert Preisträger mit zusätzlichen Auszeichnungen sowie Stipendien.

Der 54. hessische Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ wurde vom 23. bis 26. März 2017 in der Landesmusikakademie Schloss Hallenburg in Schlitz ausgetragen.

Der 54. Thüringer Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ wurde vom 17. bis 19. März 2017 in Jena ausgetragen.

Der Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen unterstützt wie in den Vorjahren gemeinsam mit der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen die Landeswettbewerbe in beiden Bundesländern.

Der 54. Bundeswettbewerb fand vom 1. bis 7. Juni 2017 in Paderborn statt.