Thüringer Bibliothekspreis

Der Thüringer Bibliothekspreis 2010
geht nach Meiningen

Der von der Sparkassen-Kulturstiftung
Hessen-Thüringen und dem Landesverband Thüringen im Deutschen Bibliotheksverband (dbv) ausgelobte Thüringer Bibliothekspreis geht 2010 an die Stadt- und Kreisbibliothek „Anna Seghers“ in Meiningen.

Die Jury lobte die Bibliothek als eine für die Stadt und Region besondere Anlaufstelle: Mit ihrem breiten Medienangebot und ihren nutzerfreundlichen Öffnungszeiten ziehe die Bibliothek zahlreiche Leser/innen aller Altersstufen an. Es gelinge ihr, durch ein zielgruppengerechtes Veranstaltungsprogramm ihren Nutzerkreis beständig zu erweitern. Darüber hinaus erreiche die Stadt- und Kreisbibliothek mit ihren Veranstaltungen eine starke Vernetzung mit lokalen und regionalen Kulturpartnern. Dies ist, so die Meinung der Jury, auch ein Ergebnis der kontinuierlichen und nachhaltig angelegten Arbeit der Bibliotheksleitung.

Der Bibliothekspreis ist mit 10.000 € dotiert. Er wird im Rahmen des 16. Thüringer Bibliothekstages
am 27. Oktober in Sondershausen verliehen.

Auch 2010 wurden zwei Förderpreise vergeben, die mit jeweils 2.500 Euro ausgestattet sind. Die Förderpreise gingen an die

  • Stadtbibliothek Bad Berka/Außenstelle Tannroda (Landkreis Weimarer Land) und die
  • Erlebnisbibliothek Großbreitenbach (Ilmkreis).

Weiterführende Links:

dbv Landesverband Thüringen

Thüringer Bibliothekspreis - Historie


PDF-Downloads:

Pressemitteilung Haupt- und Förderpreise 2010


Ihre Ansprechpartnerin:

Nicole Schlabach

0 69 / 21 75 - 5 20