Museumspreis 2016

Exponierte Exponate

Mit ihrem Museumspreis würdigt die Sparkassen-Kulturstiftung beispielhafte Leistungen auf dem Gebiet des Museumswesens in Hessen und Thüringen. Der Preis soll die Träger von Museen ermutigen, ihr Engagement fortzusetzen, und die Museen selbst motivieren, kompetent und ideenreich ihren öffentlichen Auftrag zu erfüllen.

Alle zwei Jahre lobt die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Museumsverband (HMV) und dem Museumsverband Thüringen (MVT) den Museumspreis der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen aus.

Der Preis richtet sich an alle öffentlichen Museen in Hessen und Thüringen in kommunaler oder privater Trägerschaft. Mit dem Preis werden solche Museen, Netzwerke oder Zusammenschlüsse von Museen in Hessen und Thüringen ausgezeichnet, die sich durch Umsetzung eines besonders gelungenen Konzeptes oder durch hervorragende praktische Arbeit hervorgetan haben.

Die Stiftung hat darüber hinaus einen Betrag von 5.000 Euro für einen Förderpreis bereitgestellt, den die Jury für eine vorbildliche Einzelleistung eines Museums vergeben kann.


Bisherige Preisträger 

Bisherige Preisträger Förderpreis