Michael Göbel

Stipendiat im Künstlerhaus Willingshausen Sommer 2010

Über die Arbeit des Künstlers

Der Kasseler Künstler Michael Göbel beschränkt sich nicht bei der Auswahl seiner künstlerischen Medien. Er macht Zeichnungen, malt Bilder, baut Skulturen und entwirft ganze Konzepte für Räume.

Dabei verwendet er, getreu seinem Motto "Was bietet sich mir hier vor Ort?", das, was ihm zur Verfügung steht in Anbetracht seines künstlerischen Interesses, seines Sehens, Denkens und Arbeitens. Er lässt sich inspirieren von Einflüssen aus Medien, Ortschaften, Architekturen, Situationen und Verhaltensweisen von Menschen.

Er arbeitet sowohl als Grafiker und freier Künstler als auch als Kurator in Kassel.

Biografie

  • 1973 geboren in Thedinghausen (Niedersachsen)
  • 1999 1. Leitz Innovation & Design Award, Esselte-Leitz Stuttgart (3. Preis) Zippel-Stiftung
  • 1995 - 2002 Studium der Bildenden Kunst, Kunsthochschule Kassel
  • 2002 Studienabschluss Bildende Kunst bei Prof. Urs Lüthi, Kunsthochschule Kassel
  • 2004 Förderung durch die Dr. Wolfgang Zippelstiftung der Stadt Kassel
  • 2007 Artist in residence, Gilfélagid/Listagil, Akureyri, Island
  • 2009 Kulturförderpreis der Stadt Kassel
  • 2010 Künstlerstipendium im Künstlerhaus Willingshausen

Michael Göbel lebt in Kassel.

Homepage: www.m-goebel.info