Markus Stein

Stipendiat im Künstlerhaus Willingshausen 2009

Über die Arbeit des Künstlers

Markus Stein ist ein vielseitiger Künstler, der mit unterschiedlichsten Materialien arbeitet. Er verwendet dabei fast alle künstlerischen Medien, wie Video, Computer, Malerei, Zeichnung und Plastik, um, getreu seiner Thematik darauf zu verweisen, dass im Alltäglichen die Kunst enthalten ist.

"Es ist vielleicht nicht immer das ganz Große", kann man bei Markus Stein auf einer großen weißen Leinwand lesen. Dieses Werk drückt die Haltung seiner Protagonisten aus. Sie erscheinen idealisiert in ihrer "großen", schönen und sauberen Welt zu leben, wie beispielsweise der freundliche Schwiegersohn, der adrett gekleidet vor seinem weißen Cabrio auf sein "Rendezvous" mit einer Rose wartet.

Biografie

  • 1977 geboren in Kassel
  • 2002 - 2008 Studium der freien Kunst an der Kunsthochschule Kassel in der Klasse von Urs Lüthi
  • 2003 Rundgangspreis der Kunsthochschule Kassel
  • seit 2008 bildender Künstler in Leipzig und Kassel
  • 2009 Stipendium im Künstlerhaus Willingshausen

Homepage: www.markusstein.de/