Schulkünstlerprojekt

Neuer Zugang zur Kunst

Im Rahmen des Schulkünstlerprojektes werden Schulen eingeladen, durch die Berufung eines Schulkünstlers Schülern Begegnungen mit aktueller Kunst und mit Künstlern zu vermitteln.

Ziel des Projektes ist es, die Grundlagen für einen offenen und interessierten Umgang mit künstlerischen Themen zu schaffen. Es geht darum, Künstler und Schüler zwanglos in Kontakt zu bringen und den Schülern damit einen neuen Zugang zur Kunst zu eröffnen. Der Aspekt der Freiwilligkeit ist hier besonders wichtig. Kunstschaffenden, Lehrern und Schülern soll so die Möglichkeit gegeben werden, für den Zeitraum eines Schuljahres, den Schulalltag in den unterschiedlichen Fächern außerhalb des Regelunterrichts zu bereichern.

Die Schüler lernen die Kunstwerke und die Arbeitsweise des jeweiligen Schulkünstlers kennen, erleben sie hautnah im direkten Umgang mit ihm und haben die Möglichkeit, sich selbst mit seiner Hilfe gestalterisch zu verwirklichen. Die entstandenen Kunstwerke verbleiben in den Schulen.

Für die Zeitspanne eines Schuljahres sollen Schüler nach einem gemeinsamen Konzept Kunst erfahren und selbst erstellen können.

Das Schulkünstlerprojekt ist eine gemeinsame Aktion der jeweiligen Schule, der Stiftung der Frankfurter Sparkasse und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.


Schulkünstler 2017


 Schule                                                                                 Schulkünstler/in                                  Finissagetermin

 

Albert-Schweitzer-Schule, Offenbach  

Anne-Frank-Schule

Brüder-Grimm-Schule

Carl-v.-Weinberg-Schule

Ernst-Reuter-Schule II

Heinrich-Kraft-Schule

Helmholtzschule

IGS Herder

IGS Nordend

Paul-Hindemith-Schule

Schillerschule, Offenbach
Karin M. Ritz

Simon Vogt

Gisa Hillesheimer

Maike Häusling

Jan Jacob Hofmann

Bettina Claude-Uljarevic

Dominik Landwehr

Sabine Lauer

Verena Billinger

Simon Ndrejaj

Hadi Khanjanpour
14.09.2017

26.06.2017

09.06.2017

09.05.2017

15.02.2017

30.05.2017

29.05.2017

13.06.2017

20.06.2017

28.06.2017

31.05.2017