Kunststation Kleinsassen

Begegnungszentrum für Künstler

Die 1979 in einer ehemaligen Dorfschule gegründete Kunststation Kleinsassen wurde - neben ihrer Ausstellungstätigkeit - insbesondere durch internationale Aktivitäten, durch die jährliche Kunstwoche sowie durch zahlreiche Symposien und Vorträge überregional bekannt.

Die Kunststation Kleinsassen in Hofbieber im Landkreis Fulda wirkt seit 1979 als internationales Begegnungszentrum für Künstlerinnen und Künstler. Schon zur Zeit der Teilung Deutschlands diente sie Stipendiatinnen und Stipendiaten aus Ost und West als angenehmer und inspirierender Ort.

Die vom Landkreis getragene Kunststation ist als Begegnungs-, Ausstellungs-, Veranstaltungs- und Bildungsort in der Region fest etabliert. Darüber hinaus ist sie zu einem touristischen Anziehungspunkt geworden, schon der moderne Bau der Kunststation ist eine touristische Attraktion.

Seit 2012 unterstützt die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen regelmäßig gemeinsam mit der Jubiläumsstiftung der Sparkasse Fulda die Ausstellungsprojekte der Kunststation Kleinsassen.


Weiterführender Link

Kunststation Kleinsassen